Geschichten fesseln. Der Klimawandel fesselt nicht. Er ist selten sichtbar, schwer zu verstehen und manchmal sogar umstritten. Deshalb haben wir Geschichten gesucht, die die Erderwärmung mit ihren Folgen greifbar und lebendig machen. Es sind Geschichten, die ohne laute und schillernde Helden auskommen; stattdessen stehen Menschen im Zentrum, die dem Thema in ihrem Alltag ganz unterschiedlich begegnen: als Imker, Förster, Forscher oder Windkraftgegner. Mal spielen auch die Autoren selbst die Hauptrolle. Und manchmal lassen wir nur Bilder sprechen.

Mit unseren Beiträgen und einer Sammlung von Best-Practice-Beispielen aus verschiedenen Medien wollen wir zeigen, dass Klimaberichterstattung nicht nur bloße Statistik ist. Hinter jeder leblosen Zahl können sich spannende Geschichten verbergen. Und in ihnen Menschen, die in ganz unterschiedlicher Weise versuchen, die Erde gesund zu halten oder als Lebensort besser zu machen.

Hier geht es zu unseren Klimageschichten

 


 

            Prolog                            Best Practice                          Über Uns