Service-Beitrag

Nachhaltiger Streamen, geht das?

Streaming gehört zu unserem modernen Livestyle einfach dazu. Aber was ist Streaming, wie viel streamen wir eigentlich? Der hohe Stromverbrauch, der so verursacht wird, belastet unsere Umwelt – dabei kann man Streaming schon mit ein paar einfachen Tricks nachhaltiger gestalten.

mehr

Interview

Der Rebound-Effekt – die Kehrseite der Energieeffizienz

Bei der Energieeffizienz wird vor allem ein psychologischer Aspekt vergessen: der Rebound-Effekt bzw. Bumerang-Effekt. Wir denken, dass wir durch effizientere Geräte Energie einsparen. Meistens ändert sich an unserer Energiebilanz trotzdem wenig, weil wir das Gerät jetzt mehr und öfter nutzen. Wir haben mit den Umweltpsychologen Prof. Dr. Daniel Hanss und Dr. Malte Nachreiner über Gründe und Folgen des Rebound-Effekts gesprochen.

mehr

Klimajournalismus in Alaska

Den Inuit auf der Spur – eine Reporterin spezialisiert sich

Sonia Luokkala arbeitet als Journalistin in Alaska. Dort dreht sie mit fünf Filmemachern einen Dokumentarfilm darüber, wie sich der Klimawandel auf die indigenen Völker auswirkt. Dabei lässt sie die Grenzen zwischen Journalismus und Aktivismus verschwimmen. Ein notwendiger Schritt, wie sie selbst findet.

mehr

Interview

Mobilität bewegt uns – aber wie wird sie nachhaltig?

Gerade jetzt in der aktuellen Klimadebatte wird immer wieder über nachhaltige Alternativen für Mobilität diskutiert. Aber können wir digitale Chancen nutzen, um dieses Ziel zu erreichen? Wir haben mit Dr. Jutta Deffner vom Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) in Frankfurt über nachhaltige und intelligente Mobilität gesprochen.

mehr

Fotogalerie

Von philosophischen Ansätzen und Drohnenlieferdiensten

Digitalisierung und Nachhaltigkeit bilden einen neuen Kontext mit viele Unterthemen. Eine Bildergallerie führt in das Themenfeld ein und stellt die wichtigsten aktuellen Fragen.

mehr

Grünes Erzählen – Nachhaltigkeit und Bewusstsein in Printmagazinen vermitteln

Es sind harte Zeiten für die Medienbranche. Trotzdem boomt der Zeitschriftenmarkt wie nie zuvor. Warum Magazine so gut funktionieren und wieso ausgerechnet die Themen Nachhaltigkeit und bewusstes Leben im Magazinjournalismus ihren Platz gefunden haben, erklärt uns Redakteurin Stella Lorenz, die derzeit an ihrer Dissertation zu diesem Thema arbeitet.

mehr

Sprache und Digitalisierung: Zwischen Behördendeutsch, Technikfetisch und Start-up-Hype

Wir sprechen die Sprache des digitalen Kapitalismus. Unsere Worte sind von Nutzen und Effizienz bis in den letzten Buchstaben geprägt. Wie schaffen wir es, wieder ein blühende und lebendige Sprache zu gestalten? Prof. Dr. Schäfer über sprachkritische Perspektiven auf laute Phänomene der Digitalisierung.

mehr

Preisverleihung für "Grüner Journalismus"

Grüner Journalismus erhält Wissenschaftspreis

Im Rahmen des „Tags der Forschung“ hat die Hochschule Darmstadt am Dienstag, den 26. November den Wissenschaftspreis 2019 verliehen. Der Preis, der in diesem Jahr bereits zum dritten Mal vergeben wurde, soll die Arbeit der Forschenden der Hochschule bekannter machen – und das gelingt laut Aussage des Vizepräsidenten Arnd Steinmetz immer besser.

mehr

Vortrag in Darmstadt

Digitalisierung: Chancen und Herausforderungen für Frauen

Im Zuge der Veranstaltungsreihe „Gender under Construction“ hielt Sonja Theile-Ochel einen Vortrag zum Thema „Digitalisierung als Chance für Frauen“ an der Hochschule Darmstadt. Bei ihrem Besuch am Campus hat sie darüber gesprochen, welche Vorteile und Nachteile die Digitalisierung für Frauen bietet.

mehr