Gastvortrag von Gösta Gantner: „Begriffe der Zukunft, Zukunft der Begriffe“

Zu Beginn unserer öffentlichen Vortragsreihe Nachhaltigkeit und Digitalisierung –
kritisch-konstruktive Perspektiven auf einen neuen Zusammenhang durften wir Dr.
Gösta Gantner von der Universität Heidelberg am Mediencampus der HDA in
Dieburg begrüßen.

mehr

Seminar und Vorlesungsreihe

Nachhaltigkeit und Digitalisierung – kritisch-konstruktive Perspektiven auf einen neuen Zusammenhang

An der Hochschule Darmstadt berichten Onlinejournalismus-Studierende im Wintersemester 2019/20 über Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Auch auf Grundlage einer öffentlichen Vorlesungsreihe, die an die Lehrredaktion angebunden ist.

mehr

Interview zum Nachhaltigkeitsbegriff

Umweltethiker Jan Schmidt: „Die Nachhaltigkeitsdebatte hat ihre Ecken und Kanten verloren.“

Jan Cornelius Schmidt ist ein Kind der Umweltbewegung. Früher half er Kröten über die Straße, heute ist er Physiker und Philosoph. An der Hochschule Darmstadt will er moderne Technik mit Nachhaltigkeit verbinden. Im Interview spricht er über die Kraft der Philosophie, leuchtende Mäuse und grundlegende Fragen der Gerechtigkeit.

mehr

NGO-Gastbeitrag

Die Umwelt-Ermittler: Wie Greenpeace recherchiert. Einblicke eines Insiders

Ähnlich wie Redaktionen recherchieren Umweltorganisationen für ihre Studien und Berichte lange und tief – und oft zu heiklen Themen. Manfred Redelfs, Journalismus-Trainer und Leiter der Greenpeace-Recherche-Einheit, gibt einen Einblick in die Informationssuche aus NGO-Perspektive.

mehr

Ten ideas for a shift in climate journalism

1 – We currently observe a period of relocalization and rediscovery of the role of places in society and especially in the climate and earth discourse. If it is Bruno Latour’s concept of „Down to Earth“, Harmut Rosa’s „resoncance theory“, the rise of nature and place writing in a couple of Western countries (i.e. Great …

mehr

Interviewserie Klimageschichten

Volker Angres, ZDF: „Der Schlüssel liegt in der Aus- und Weiterbildung“

Was denken Deutschlands Umweltjournalisten über den Klimawandel – und darüber, wie Medien das Megathema anpacken? Welche Tipps und Kniffe kennen sie, um Erwärmung und Extremwetter besser an das Publikum zu bringen? Diesen Fragen stellen sich führende Umweltjournalisten in der Interviewserie „Klimageschichten“.

mehr

Fotoreportage

Wo der Klimawandel Hessen verändert – eine Rundreise

Schmelzende Polkappen und steigende Meeresspiegel sind weit weg – vermeintlich. Denn auch vor Hessen macht der Klimawandel mit seinen Folgen für Umwelt und Gesellschaft nicht halt. Eine Fotostrecke darüber, wie die Erderwärmumg die Welt vor unserer Haustür verändert.

mehr

Folge 1: Peter Carstens, GEO.de

Interviewserie Klimageschichten: „Wir brauchen stille Klimahelden“

Was denken Umweltjournalisten über den Klimawandel – und darüber, wie Medien das Thema berichten? Welche Kniffe kennen Sie, um Erwärmung und Extremwetter attraktiver für das Publikum zu machen? Die Interviewserie „Klimageschichten“ sucht nach neuen Antworten auf diese und andere journalistischen Fragen.

mehr

Nachhaltigkeit medial - was andere denken

Gastbeitrag: „Nachhaltige Entwicklung ist ein Kulturauftrag“

Joachim Borner forscht am Kolleg für Management und Gestaltung nachhaltiger Entwicklung zur Kommunikation von Nachhaltigkeit. In seinem Beitrag wünscht er sich medial mehr Zusammenhänge und weniger Banalisierung. Und die Futur-2-Fähigkeit: Vorstellungskraft für das, was gewesen sein wird.

mehr