Grüner Journalismus - Medienforum für nachhaltige Entwicklung

Rubriken

Flüsse, Binnenschiffahrt und der Klimawandel

Wie sehr Schiffe dem Klima schaden – und sich verändern könnten

Wie können wir besser auf unsere Flüsse hören? Was müssen wir tun für weniger Plastik in den Gewässern? Und können wir weiterhin Waren mit großen Schiffen bewegen ohne unsere Klima dabei durch hohen CO2-Ausstoß zu gefährden?

mehr

Verkehr, Digitalisierung, ländliche Gebiete

„Am Luisenplatz zeigt sich der Deutschlandtakt im Kleinen“

Für die Verkehrswende in Stadt und Land müssen große Würfe her, fordert Verkehrsexperte Fritz Viertel. Welche das sind und wie wichtig dabei gerade die ländlichen Gebiete sind, verrät der Referent für Städtische Entwicklung bei der Denkfabrik „Agora Verkehrswende“.

mehr

Grünzeug-Blog: Neue Themen + Projekte

Für ein instrumentelles Verständnis digitaler Prozesse

Seit 2003 lehrt Lorenz Lorenz-Meyer Onlinejournalismus an der Hochschule Darmstadt. Bei Grüner-Journalismus sprach er über den Zusammenhang von Digitalisierung und Verantwortung, denn Markt- und Technologieentwicklungen bedrohten unsere Autonomie, findet der Professor.

mehr

Service-Beitrag

Nachhaltiger Streamen, geht das?

Streaming gehört zu unserem modernen Livestyle einfach dazu. Aber was ist Streaming, wie viel streamen wir eigentlich? Der hohe Stromverbrauch, der so verursacht wird, belastet unsere Umwelt – dabei kann man Streaming schon mit ein paar einfachen Tricks nachhaltiger gestalten.

mehr

Interview

Der Rebound-Effekt – die Kehrseite der Energieeffizienz

Bei der Energieeffizienz wird vor allem ein psychologischer Aspekt vergessen: der Rebound-Effekt bzw. Bumerang-Effekt. Wir denken, dass wir durch effizientere Geräte Energie einsparen. Meistens ändert sich an unserer Energiebilanz trotzdem wenig, weil wir das Gerät jetzt mehr und öfter nutzen. Wir haben mit den Umweltpsychologen Prof. Dr. Daniel Hanss und Dr. Malte Nachreiner über Gründe und Folgen des Rebound-Effekts gesprochen.

mehr

Wissenschaftliche Perspektiven verstehen! Lesen Sie auf Grünes Wissen Beiträge zu Fragen der „nachhaltigen Entwicklung“.

Neu auf gruenes-wissen.net:

Ein Projekt von:

Schwerpunkte

Lehrredaktion Porträt

Welche tiefergehenden Beziehungen gehen Menschen zum Wald ein, im Beruf oder in der Freizeit? Wie geht es dem deutschen Wald, und was bedeutet er gesellschaftlich? Solchen und anderen Fragen gingen im Sommersemester 2018 Studierende des BA „Onlinejournalismus“ an der Hochschule Darmstadt nach – mit Porträts, Faktenstücken, einer Sammlung inspirierender Beiträge und einem „Waldguide“ für Darmstadt. …

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Lehrredaktion Storytelling

Geschichten fesseln. Der Klimawandel fesselt nicht. Er ist selten sichtbar, schwer zu verstehen und manchmal sogar umstritten. Deshalb haben wir Geschichten gesucht, die die Erderwärmung mit ihren Folgen greifbar und lebendig machen. Es sind Geschichten, die ohne laute und schillernde Helden auskommen; stattdessen stehen Menschen im Zentrum, die dem Thema in ihrem Alltag ganz unterschiedlich begegnen.

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Lehrredaktion Terrabyte

Was ist „Terrabyte“?  Nachhaltigkeit ist das große Thema in unserer Gesellschaft. Jeder spricht darüber – wir auch in der Lehrredaktion des BA Onlinejournalismus ! Aber es soll bei uns nicht nur darum gehen. Denn auch der zweite Megatrend, die Digitalisierung, spielt für uns eine wichtige Rolle. Doch wie passt beides  zusammen? Dieser Frage gehen wir …

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Unser Grundverständnis

Wir beschäftigen uns unter dem Stichwort “grüner Journalismus” mit dem Themenkreis Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Lebensqualität. Dabei verschmelzen Umweltjournalismus und Konzepte eines “Nachhaltigkeitsjournalismus” zu einem weiteren Begriff, der bewusst offen und vor allem symbolisch gewählt worden ist. Nachhaltig ist für uns eine Entwicklung, wenn dabei so verantwortungsvoll, effizient und gerecht mit ökologischen, ökonomischen und sozialen …

Mehr zu diesem Schwerpunkt