Grüner Journalismus - Medienforum für nachhaltige Entwicklung

Rubriken

Seminar und Vorlesungsreihe

Nachhaltigkeit und Digitalisierung – kritisch-konstruktive Perspektiven auf einen neuen Zusammenhang

An der Hochschule Darmstadt berichten Onlinejournalismus-Studierende im Wintersemester 2019/20 über Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Auch auf Grundlage einer öffentlichen Vorlesungsreihe, die an die Lehrredaktion angebunden ist.

mehr

Interview zum Nachhaltigkeitsbegriff

Umweltethiker Jan Schmidt: „Die Nachhaltigkeitsdebatte hat ihre Ecken und Kanten verloren.“

Jan Cornelius Schmidt ist ein Kind der Umweltbewegung. Früher half er Kröten über die Straße, heute ist er Physiker und Philosoph. An der Hochschule Darmstadt will er moderne Technik mit Nachhaltigkeit verbinden. Im Interview spricht er über die Kraft der Philosophie, leuchtende Mäuse und grundlegende Fragen der Gerechtigkeit.

mehr

Grünzeug-Blog: Neue Themen + Projekte

Gastvortrag von Gösta Gantner: „Begriffe der Zukunft, Zukunft der Begriffe“

Zu Beginn unserer öffentlichen Vortragsreihe Nachhaltigkeit und Digitalisierung –
kritisch-konstruktive Perspektiven auf einen neuen Zusammenhang durften wir Dr.
Gösta Gantner von der Universität Heidelberg am Mediencampus der HDA in
Dieburg begrüßen.

mehr

NGO-Gastbeitrag

Die Umwelt-Ermittler: Wie Greenpeace recherchiert. Einblicke eines Insiders

Ähnlich wie Redaktionen recherchieren Umweltorganisationen für ihre Studien und Berichte lange und tief – und oft zu heiklen Themen. Manfred Redelfs, Journalismus-Trainer und Leiter der Greenpeace-Recherche-Einheit, gibt einen Einblick in die Informationssuche aus NGO-Perspektive.

mehr

Interviewserie Klimageschichten

Volker Angres, ZDF: „Der Schlüssel liegt in der Aus- und Weiterbildung“

Was denken Deutschlands Umweltjournalisten über den Klimawandel – und darüber, wie Medien das Megathema anpacken? Welche Tipps und Kniffe kennen sie, um Erwärmung und Extremwetter besser an das Publikum zu bringen? Diesen Fragen stellen sich führende Umweltjournalisten in der Interviewserie „Klimageschichten“.

mehr

Wissenschaftliche Perspektiven verstehen! Lesen Sie auf Grünes Wissen Beiträge zu Fragen der „nachhaltigen Entwicklung“.

Neu auf gruenes-wissen.net:

Ein Projekt von:

Schwerpunkte

Lehrredaktion Porträt

Welche tiefergehenden Beziehungen gehen Menschen zum Wald ein, im Beruf oder in der Freizeit? Wie geht es dem deutschen Wald, und was bedeutet er gesellschaftlich? Solchen und anderen Fragen gingen im Sommersemester 2018 Studierende des BA „Onlinejournalismus“ an der Hochschule Darmstadt nach – mit Porträts, Faktenstücken, einer Sammlung inspirierender Beiträge und einem „Waldguide“ für Darmstadt. …

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Lehrredaktion Storytelling

Geschichten fesseln. Der Klimawandel fesselt nicht. Er ist selten sichtbar, schwer zu verstehen und manchmal sogar umstritten. Deshalb haben wir Geschichten gesucht, die die Erderwärmung mit ihren Folgen greifbar und lebendig machen. Es sind Geschichten, die ohne laute und schillernde Helden auskommen; stattdessen stehen Menschen im Zentrum, die dem Thema in ihrem Alltag ganz unterschiedlich begegnen.

Mehr zu diesem Schwerpunkt

Unser Grundverständnis

Wir beschäftigen uns unter dem Stichwort “grüner Journalismus” mit dem Themenkreis Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Lebensqualität. Dabei verschmelzen Umweltjournalismus und Konzepte eines “Nachhaltigkeitsjournalismus” zu einem weiteren Begriff, der bewusst offen und vor allem symbolisch gewählt worden ist. Nachhaltig ist für uns eine Entwicklung, wenn dabei so verantwortungsvoll, effizient und gerecht mit ökologischen, ökonomischen und sozialen …

Mehr zu diesem Schwerpunkt