Suche
Close this search box.

Frühling

Frühling

Die kalten Tage sind vorbei, die Natur wird wieder grün und fängt an zu blühen. Heimische Obst- und Gemüsesorten kommen allmählich aus dem Winterschlaf, doch die Erntezeit lässt noch etwas auf sich warten. Eine gute Gelegenheit, um auf das eingelagerte Obst und Gemüse aus dem letzten Jahr zurückzugreifen. Mit dem Frühlingsanfang Ende März kommen dann die ersten heimischen Vitamin-Spender endlich zum Einsatz: Blattgemüse wie Feldsalat und Spinat reifen auf den Äckern, ebenso wie Frühlingszwiebeln, Blumenkohl, Stangensellerie, Kohlrabi und Radieschen. Ab Mai gibt es den ersten Brokkoli. Den ganz typischen Geschmack des Frühlings bringen schließlich Spargel und Rhabarber in die Küche. Und auch über die ersten Erdbeeren können wir uns freuen.

 

Eingelegte Radieschen                                                                                         Rhabarber-Joghurt-Gläser

Share on:

Related Posts

KLEINFLUSSLIEBE – mein schwarzer Gast

Das ist die Kolumne zu Natur, Zeit und Medien von Torsten Schäfer, Projektleiter bei Grüner-Journalismus, Umweltjournalist und Professor für Journalismus und Textproduktion an der Hochschule Darmstadt. In FOLGE 5 der KEINFLUSSLIEBE geht es um einen Vogel, der lange fern blieb und nun zurückgekehrt ist.

weiterlesen
Skip to content