Suche
Close this search box.

Mentoren und Site-User aus dem Journalismus gesucht

Lena Kasper stellt ihr Anliegen kurz vor:

Ich studiere Medienentwicklung an der Hochschule Darmstadt und war bis Februar Praktikantin bei Grüner Journalismus. Seit einigen Wochen schreibe ich nun an meiner Masterarbeit zum Thema „Evaluation des Medienforums Grüner Journalismus“. Um das Portal umfangreich bewerten und eine Strategie zur Verbesserung des Internetauftritts entwickeln zu können, möchte ich unter anderem kurze Interviews mit Nutzern von Grüner Journalismus führen. Die Fragen drehen sich um den Inhalt und den Nutzwert des Portals und die Beantwortung (vorzugsweise per Telefon) dauert nicht länger als 15 Minuten. Es wäre toll, wenn sich Freiwillige auf diesem Weg finden würden!

Bei Interesse bitte einfach der Redaktion mailen: (torsten.schaefer@h-da.de)

Vielen Dank und viele Grüße,

Lena Kasper

Green Stories – Facts & Fiction

Journalistischer Jugendschreibwettbewerb für Klimaschutz und Energiewende sucht ab sofort engagierte MentorInnen für den Zeitraum Januar bis März 2015

Die LizzyNet Gmbh (u.a. Herausgeberin des Onlinemagazins www.lizzynet.de) plant derzeit einen bundesweiten Umweltschreibwettbewerb mit dem (Arbeits-)Titel GREEN STORIES, für den wir engagierte ehrenamtliche Mentorinnen suchen, die je 1-2 jungen NachwuchsjournalistInnen beim Verfassen kleiner Reportagen zu Umweltthemen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Hintergrund

Nach erfolgreicher Durchführung des von der Bundesumweltstiftung (DBU) geförderten Wettbewerbes Green Fiction 2013 (Rückblick: http://www.lizzynet.de/wws/43936804.php ) möchten wir mit GREEN STORIES mehr jungen Menschen Lust aufs Schreiben machen und sie motivieren, sich journalistisch und/oder fiktional mit den Themen Klimawandel und Energiewende auseinanderzusetzen. Damit soll die junge Generation als BotschafterInnen für diese Zukunftsthemen zu Wort kommen. Ziel ist unter anderem, die im Wettbewerb entstehenden journalistischen und fiktionalen Texten in verschiedenen (Jugend-)Medien zu veröffentlichen, um möglichst viele andere junge Menschen zu erreichen und für die Themen zu sensibilisieren.

Zum Konzept

Unter dem Schwerpunkt „GREEN-FACTS“ rufen wir Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre dazu auf, Umwelt- Reportagen, -Sachtexte, -Dokumentationen zu verfassen. Geschuldet einem niederschwelligen Ansatz dürfen die Jugendlichen für die Texte ein Umwelt-Thema frei wählen, wobei die Themenfelder Klimawandel und Erneuerbare Energien im Mittelpunkt stehen sollen.

Ablauf

In einem ersten Schritt sollen die WettbewerbsteilnehmerInnen ein kleines Exposé einreichen, in dem sie beschreiben, zu welchem Thema sie schreiben und wie sie das umsetzen möchten. Aus den eingesandten Exposés wählt eine Jury die besten Ideen aus. Diese Auswahl wiederum geht an die MentorInnen, die sich daraus die Mentee/s (1-2) aussuchen können, die sie begleiten möchten.

Zeitaufwand

Das Mentoring würde hauptsächlich über Mail und Telefon laufen, und wir haben pro MentorIn ca. 30 Stunden in einem Gesamt-Zeitraum von ca. 3 Monaten kalkuliert. Hilfestellungen sollen vor allen Dingen bei der Recherche, dem Aufbau des Textes und der Suche nach Veröffentlichungsmöglichkeiten geleistet werden. Starten würde der Wettbewerb im Sommer 2014; das Mentoring findet voraussichtlich von Januar bis März 2015 statt. Im zweiten Teil des Wettbewerbes geht es dann erneut um Green Fiction – also Kurzgeschichten zu Umweltthemen, deren Entstehung ebenfalls von MentorInnen begleitet wird.

Wir würden uns sehr freuen, wenn sich etwa 10 journalistische MentorInnen finden würden, die sich bereit erklären, 1-2 junge NachwuchsautorInnen über den Zeitraum von ca. 3 Monaten (insgesamt ca. 30 Stunden) zu betreuen. Alle MentorInnen werden auf www.lizzynet.de mit einem ausführlichen Porträt vorgestellt. Bei Interesse, bitten wir um baldige Rückmeldung bis möglichst zum 15. Mai 2014 an: LizzyNet GmbH Amsterdamer Str. 192 D-50735 Köln, Germany Telefon: 0221 – 224 3357 E-Mail: redaktion@lizzynet.de

Über LizzyNet

LizzyNet richtet sich mittlerweile im 14. Jahr (!) mit aktuellen Informationen, anspruchsvollem Content (u.a. zu Umwelt, Kultur, Gesundheit, Politik, Beruf) und zahlreichen Mitmachaktionen und Wettbewerben an Mädchen und junge Frauen. Zudem besuchen zahlreiche Lehrerinnen sowie Pädagogen die Seite. LizzyNet verzeichnet derzeit monatlich um die 70.000 Visits und zwischen 500.000 und 800.000 Pageimpressions. Der hohe Pagerank von 6 garantiert neben der Seriosität der Seite eine gute Auffindbarkeit und Präsenz in Suchmaschinen.

 

Share on:

Related Posts

KLEINFLUSSLIEBE – mein schwarzer Gast

Das ist die Kolumne zu Natur, Zeit und Medien von Torsten Schäfer, Projektleiter bei Grüner-Journalismus, Umweltjournalist und Professor für Journalismus und Textproduktion an der Hochschule Darmstadt. In FOLGE 5 der KEINFLUSSLIEBE geht es um einen Vogel, der lange fern blieb und nun zurückgekehrt ist.

weiterlesen
Skip to content