Suche
Close this search box.

Unaufhaltsam

FOTO: ANNA BALLAY

Die Zeit läuft, sie rennt und fliegt.
Und manchmal bleibt sie sogar stehen.
Manchmal ist Zeit kostbar,
manchmal ist sie nichts mehr wert.

Manche schenken dir ein ganzes Leben,
anderen schenken sie nicht mal einen Augenblick — nicht mal eine Minute.
Viele bezahlen mit ihr, obgleich sie nicht erwerbbar ist.

Zeit schreitet voran und nicht zurück.
Sie lässt sich nicht mehr umkehren und heilt alle Wunden.
Die Zeit, sie rinnt mir durch die Finger.
Ich kann sie nicht greifen,
nicht halten,
nicht steuern.

Dabei ist die Zeit das, was mich ausmacht.
Ohne sie wäre ich nichts mehr wert.
Ohne die Zeit gäbe es nur Stillstand.
Ohne Zeit gäbe es uns nicht, gäbe es mich nicht.

Die Zeit läuft, sie rennt, sie fliegt.
Und manchmal bleibt sie sogar stehen.

Share on:

Related Posts

KLEINFLUSSLIEBE – mein schwarzer Gast

Das ist die Kolumne zu Natur, Zeit und Medien von Torsten Schäfer, Projektleiter bei Grüner-Journalismus, Umweltjournalist und Professor für Journalismus und Textproduktion an der Hochschule Darmstadt. In FOLGE 5 der KEINFLUSSLIEBE geht es um einen Vogel, der lange fern blieb und nun zurückgekehrt ist.

weiterlesen
Skip to content