Suche
Close this search box.

Winter

Winter

Im Vergleich zum Sommer ist die Auswahl an heimischen Obst- und Gemüsesorten im Winter relativ klein. Doch müssen wir deshalb nicht auf Gesundes aus regionalem Anbau verzichten. Im Gegenteil: In den kalten Monaten können wir den Tisch mit dem eingelagerten Kohl- und Knollengemüse aus dem Herbst decken, das den Körper mit wichtigen Vitaminen versorgt. Es bleiben regionale Köstlichkeiten wie Feldsalat, Kürbis, Rosenkohl, Pastinake, Möhren, Rote Bete, Petersilienwurzel, Lauch, Sellerie, Schwarzwurzel, Rotkohl, Kartoffeln, Zwiebeln, Wirsing, Äpfel, Birnen. Vor allem der Grünkohl 

 

     

    Grünkohl-Salat mit Kürbis und Apfel                                                                            Gesunde und würzige Grünkohlchips

Share on:

Related Posts

KLEINFLUSSLIEBE – mein schwarzer Gast

Das ist die Kolumne zu Natur, Zeit und Medien von Torsten Schäfer, Projektleiter bei Grüner-Journalismus, Umweltjournalist und Professor für Journalismus und Textproduktion an der Hochschule Darmstadt. In FOLGE 5 der KEINFLUSSLIEBE geht es um einen Vogel, der lange fern blieb und nun zurückgekehrt ist.

weiterlesen
Skip to content