Suche
Close this search box.

Gesunde und würzige Grünkohlchips

Gesunde und würzige Grünkohlchips

Für zwei Weckgläser
2-3 Handvoll Grünkohl
2 EL Olivenöl
Meersalz
Pfeffer 

Gewürze nach Belieben, z. B. Curry- oder Paprikapulver

Zubereitung

  1. Backofen auf 100 Grad vorheizen.
  2. Die weichen Grünkohlblätter vom Stiel entfernen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Die Blätter waschen und trocknen. Die Blätter müssen komplett trocken sein, damit die Chips am Ende knusprig werden.
  3. Die Blätter in einer Schüssel mit Olivenöl, Meersalz und den gewünschten Gewürzen vermischen. Achtung: Lieber weniger Salz nehmen und später nachsalzen.
  4. Den Grünkohl auf einem Backpapier auslegen und im Backofen etwa 20-25 Minuten gleichmäßig trocknen. Die Backofentür regelmäßig öffnen, damit die Feuchtigkeit entweichen kann und die Chips schön knusprig werden.

 

  

Share on:

Related Posts

KLEINFLUSSLIEBE – mein schwarzer Gast

Das ist die Kolumne zu Natur, Zeit und Medien von Torsten Schäfer, Projektleiter bei Grüner-Journalismus, Umweltjournalist und Professor für Journalismus und Textproduktion an der Hochschule Darmstadt. In FOLGE 5 der KEINFLUSSLIEBE geht es um einen Vogel, der lange fern blieb und nun zurückgekehrt ist.

weiterlesen
Skip to content